Wollen Sie das Geheimnis eines Diamonds wissen? – Bettina Pape.

Presidential Diamond President’s Club Member: Bettina Pape.

Lassen Sie mich Ihnen eine Liebesgeschichte erzählen! Das ist wichtig, denn ohne Liebe werden Sie in diesem Geschäft niemals Erfolg haben. Ich liebe Unicity! Unicity hat mein Leben so viel besser gemacht. Es hat meinen Körper, meinen Geist, meine Kraft und meinen Lebensstil verändert. Die Unicity-Produkte haben mich gesünder, schlanker, kraftvoller und schöner gemacht. Meine erste Liebe bei Unicity sind die Produkte.

Lieben Sie die Produkte?

Lieben Sie es, die Produkte zu verkaufen? Ich weiß, dass es so ist, aber wissen Sie auch, was Sie eigentlich tun? Sie leisten so viel mehr, als nur Produkte zu verkaufen. Sie bieten den Menschen Lösungen! Viele, viele Menschen haben Probleme, und Sie geben ihnen Lösungen dafür! Wenn Sie die Unicity-Produkte kennen und lieben, dann spüren Sie, was die Menschen brauchen, und können ihnen Lösungen anbieten.

Meine zweite Liebe ist die Denkweise und Vision von Unicity als Unternehmen. Diese Denkweise und die Vision von „Make Life Better“ zu teilen, wurde zu meiner Mission. Mit Hilfe der Top-Führungskräfte fand ich den Weg zurück zu meinen eigenen Träumen. Träume, die ich bereits vergessen hatte. Träume, die ich versteckt hatte und an die ich mich nicht einmal mehr erinnerte. Ich glaube, viele Menschen vergessen ihre Träume, und es ist unsere Pflicht, ihnen bei der Wiederentdeckung ihrer Träume zu helfen. Sobald ich meine Träume wiederentdeckt hatte, setzte ich mir Ziele. Das war für mich, wie auf einen Berg zu steigen. Ich habe hart dafür gearbeitet, um den Gipfel zu erreichen. Ich habe geschuftet und versucht, meine Ziele zu erreichen. Auf dem Weg dorthin habe ich einiges erreicht, aber irgendwie bin ich nie ganz nach oben gekommen. Ich habe nie den Durchbruch geschafft. 

Auf meiner ersten Global Convention in Busan war ich Presidential Sapphire. Ich sah großartige Führungskräfte die Unicity Ränge erobern – Mr. Jin Hee Park, Mr. Khun Joe, Mr. Rick Jorden und alle anderen großen Führungspersönlichkeiten stiegen auf, aber ich, Bettina aus der Schweiz, war immer noch Presidential Sapphire. Ich arbeitete immer härter, aber es klappte nicht. Aber das Großartige an dieser Global Convention war, dass ich so viel von den großen Anführern lernen konnte. Ich analysierte, was sie in Asien hatten und was ich in der Schweiz hatte. Es gab einen großen Unterschied.

Sie hatten ein System, und wir in Europa nicht. Nach vielen schlaflosen Nächten nahmen wir uns ein Herz und bauten unser System auf, mit dem wir 2012 auf den Markt gingen. Stewart Hughes war begeistert, denn er konnte die Liebe spüren, die wir für unser System empfanden. Es war uns wichtig, nicht nur ein System für Produktverkäufe und den Geschäftsaufbau zu entwickeln, sondern auch eine Kultur aufzubauen, in der sich die Menschen begegnen und gegenseitig helfen. Unicity unterstützte unser System durch die Reward Trips. Damit eröffnet uns Unicity die Chance, um die Welt zu reisen und Menschen zu treffen, Erinnerungen zu schaffen, uns gegenseitig zu lieben und zu unterstützen, anderen Ratschläge zu geben und selbst zu erhalten. Bitte versuchen Sie, sich für möglichst jeden Reward Trip zu qualifizieren. Es verändert Sie und die Menschen um Sie herum.

2016, in Singapur, hatte meine Reise einen Höhepunkt: Ich erreichte endlich den Rang Diamond. Als ich auf der Bühne auf Stewart zuging, fragte ich mich: Ist es der Pin, ist es die Anerkennung, ist es das Geld? Nein, es war das Gefühl, durch das Erreichen dieses Moments Tausenden von Menschen geholfen zu haben, zu einem besseren Leben zu finden. Mein Lebensstil hat sich geändert. Ich liebe meinen Lebensstil – andere zu unterrichten, gemeinnützig tätig zu sein – denn je mehr Geld ich habe, desto mehr kann ich Menschen geben, die weniger haben! Ich liebe es, Kontakte zu knüpfen und mit meinem Team zu arbeiten – das ist so wichtig für das Geschäft! Ich liebe mein rotes Auto, das Reisen, gutes Essen und ich liebe die Strände Thailands.

Also, wer will Diamond werden? Bevor man Diamond sein kann, muss man ein Diamond werden. Und wie schafft man das? Es geht darum, die richtige Denkweise, die richtige Vision und die richtigen Ziele zu haben.  Setzen Sie sich also Ihre Ziele, und verlieben Sie sich in Ihre Ziele. Wenn Sie Ihre Ziele nicht lieben, dann erreichen Sie sie nie. Das ist eine Tatsache! Nehmen wir an, Ihr Ziel ist es, Senior Director zu werden. Sie essen als Senior Director. Sie schlafen als Senior Director. Durch Ihre Adern fließt das Blut eines Senior Directors. Sie spüren die Energie eines Senior Directors. Dies ist der erste Schritt zum Diamond. Denn wenn Sie die Energie eines Senior Directors haben, öffnen sich bislang verschlossene Türen für Sie und Sie erreichen Ihr Ziel. Denken Sie also klar darüber nach, was Sie wollen, und beginnen Sie, Ihre Träume zu verwirklichen.

Sehen Sie zuerst Ihren Traum. Ich sehe meinen jeden Morgen und jeden Abend. Spüren Sie ihn, Sie müssen es fühlen, sonst erreichen Sie Ihre Ziele nie. Wenn Sie den Glauben nicht haben, wer soll dann Ihnen glauben und sich Ihrem Geschäft anschließen?  Sie müssen an sich selbst und an Ihre großen Ziele glauben, nur dann werden Sie sie vielleicht erreichen.  Eine letzte wichtige Sache, die Sie sich merken sollten.  Es liegt an Ihnen! Nicht an Ihrer Upline, Ihrer Mutter, an niemandem sonst. Sie müssen aktiv werden, Sie müssen handeln!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.