5 SCHRITTE ZUM GESCHÄFTSAUFBAU – Aaron Webber

Worauf kommt es beim Geschäftsaufbau im Network-Marketing an? Wir arbeiten in Zyklen und definierten Prozessen, anhand derer wir sagen können, was man tun muss, um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen. Nun geht es aber auch darum, wie man die einzelnen Schritte des Systems angeht. Wo stehe ich im Prozess und wie komme ich weiter? Die folgende Herangehensweise ist ebenso einfach wie erfolgreich!

GIB MIR 5 FÜR DEN ERFOLG!

Die 5 für den Erfolg sind kein eigenes System – sie sollen vielmehr die immer wiederkehrenden Zyklen, die Sie in Ihrem Geschäft durchlaufen, verstärken. 

INSPIRATION

Ihre erste Inspiration bringt Sie zu Unicity. Sie werden Teil der Unicity Ihre erste Inspiration bringt Sie zu Unicity. Sie werden Teil der Unicity Familie, sind voller Begeisterung und stecken sich erste Ziele. Das ist das frühe Stadium, in dem Sie anfangen und eine Strategie entwickeln. Legen Sie das intrinsische Fundament Ihrer Inspiration – definieren Sie Ihr Warum. Welche Ziele haben Sie? Und was müssen Sie dafür tun, um diese zu erreichen?

EINLADEN

Inspiration ist ansteckend! Wenn Sie begeistert sind, dann wollen Sie anderen davon erzählen; das ist ein ganz natürlicher Impuls. Laden Sie andere Menschen dazu ein, Unicity kennen zu lernen und teilen Sie Ihre Begeisterung. Sie wollen nichts verkaufen, sondern nur andere einladen. Die Leute können Ihrer Einladung folgen, oder auch nicht. Beides ist in Ordnung, denn niemand fühlt sich unter Druck gesetzt. Sie laden einfach nur andere ein, sich Unicity anzusehen, die Produkte auszuprobieren, den nächsten Schritt zu gehen.

INFORM

Aus der Einladung folgt automatisch der Schritt der Information. Ihre Interessenten haben Fragen, die Sie beantworten. Auf Basis Ihrer Informationen kann Ihr Gegenüber entscheiden, ob er/sie mitmachen will, welche Kosten entstehen, was man dafür bekommt, und so weiter.

EINBEZIEHEN

Wenn schließlich einer Ihrer Interessenten bei Unicity einsteigen will, beziehen Sie ihn in Ihr Geschäft ein. Sie nehmen Ihren neuen Partner in die Unicity Familie auf, nehmen ihn an die Hand und heißen ihn willkommen. Dabei geht es um mehr als jemanden „einzuarbeiten“ – es geht darum, Ihr neues Teammitglied zu inspirieren und ihm das Gefühl zu geben, angekommen zu sein. So zieht man nicht nur geschäftlich an einem Strang, sondern auch menschlich. Das Beste für einen neuen Partner in meinem Team ist immer auch das Beste für mich selbst. Die Einbeziehung neuer Partner bedeutet also, Seite an Seite zu stehen, und nicht, ein Machtgefälle mit einseitigen Vorteilen zu schaffen.

INVESTIEREN

Der Kreis schließt sich mit dem Investieren. Man investiert in sich selbst und in sein Team. Sie investieren in Ihren Partner– Zeit, Wissen, Ihre Erfahrung. Ihre Partner wiederum investieren Zeit, um Ihr Wissen zu bewerten, anzupassen und bestmöglich für sich zu nutzen. Und umgekehrt investieren wir auch in uns selbst und steigern damit unseren eigenen Wert. Wir werden fähiger, inspirierter und gewinnen eine neue Perspektive und mehr Weitblick. Das Einzigartige an unserer Branche ist, dass man exakt das verdient, was man wert ist – und was man verdienen will. Wenn Sie mehr verdienen wollen, jammern Sie nicht und machen Sie nicht weiter wie bisher, sondern investieren Sie stattdessen in sich selbst. Steigern Sie Ihren Wert! Dann verdienen Sie im Handumdrehen genau das, was Sie wollen.

Das ist Gib mir 5 für den Erfolg – einfach eine andere Sichtweise auf das, was wir tun. Sie lassen sich vom Potenzial inspirieren, das Unicity bietet. Jemand hilft Ihnen, Ihr Ziel genauer zu definieren und zu konkretisieren. Dann laden Sie wiederum andere ein, genauer hinzusehen und mitzumachen. Wenn Sie Ihre Interessenten informieren und sie durch den Prozess führen, beziehen Sie sie ein. Ihre Partner beginnen, in sich selbst zu investieren und zu wachsen. Und dadurch profitieren Sie alle.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.